Praktika

Praktikum Übergang Schule- Arbeitswelt

nach Richtlinien gemäß § 7 zur Aktion 5 des LWL Integrationsvorbereitung  

 

Werkstatt:    

Unter realistischen Arbeitsbedingungen können erste Erfahrungen gesammelt und Kenntnisse/Fertigkeiten in unserer Schreinerei und Gärtnerei erworben werden.

 

Zielgruppe:    

Schülerinnen und Schüler von Förderschulen, die umfassende Hilfe zur Teilhabe am Arbeitsleben benötigen

 

Ziele:             

Aussagen bezüglich der Lern- und Leistungsfähigkeit der Praktikanten

Kompetenzförderung (Handwerkliche und Soziale)

Entwicklung/ Weiterentwicklung von Arbeitstugenden

Persönlichkeitsstärkende Maßnahmen

Übergänge zu weiteren Praktika in Firmen des 1. Arbeitsmarktesvorbereiten,

betreut durch  den Integrationsfachdienst.

 

Anleitung:     

Ausbilder, sozialpädagogische Betreuung, Ergotherapeutin